Gesundheit

Die 10 besten Lebensmittel gegen Gelenkschmerzen

Wir neigen dazu, unsere Gelenke zu lieben und zu hassen. Wir lieben es, dass sie uns ermöglichen, unsere Arbeit reibungslos zu erledigen.

Was sollte man bei Gelenkschmerzen essen?

Seien wir ehrlich, sobald wir anfangen, Gelenkschmerzen zu haben, wird die Beziehung sauer. Gerade die Gelenke, die uns früher so viel Kraft und Beweglichkeit verliehen haben, werden plötzlich zur Quelle ständiger Irritationen und chronischer Beschwerden. Wenn Sie unter Knochen- oder Gelenkschmerzen leiden, wissen Sie aus eigener Erfahrung, wie verheerend und lästig diese im täglichen Leben sein können. Vielleicht nehmen Sie bereits Medikamente ein, um Steifheit, Gelenkschmerzen oder Entzündungen zu lindern. Wenn das jedoch nicht hilft, müssen Sie Ihren Lebensstil und Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern.

Studien zeigen, dass bestimmte Lebensmittel nachweislich Entzündungen bekämpfen, die Knochen stärken und das Immunsystem fördern. Wenn Sie diese Lebensmittel in Ihre ausgewogene Ernährung aufnehmen, kann das helfen, die Symptome Ihrer Arthritis zu lindern. Finden Sie heraus, wie.

Spinat

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Popeye Spinat so sehr liebt? Spinat ist reich an Antioxidantien und wirkt nachweislich entzündungshemmend, schmerzlindernd und verlangsamt das Fortschreiten der Arthrose. Mit Spinat lassen sich zahlreiche köstliche Gerichte zubereiten.

Fisch

Die fetten Fischsorten wie Lachs, Thunfisch und Forelle und ihre Fischöle enthalten viele Omega-3-Fettsäuren, die nachweislich Entzündungen bekämpfen und Gelenkschmerzen sofort lindern. Ihr hoher Vitamin-D-Gehalt trägt ebenfalls zur Linderung der Symptome von Arthritis und ähnlichen Krankheiten bei.

Trockenfrüchte

Nüsse sind nahrhaft, aber Walnüsse, Pistazien und Mandeln enthalten besonders viel Kalzium, Magnesium, Vitamin E, Eiweiß und Alpha-Linolensäure, die das Immunsystem stärken. Vor allem Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die helfen, Schmerzen bei Arthrose und rheumatoider Arthritis zu lindern.

Safran

Safran wirkt entzündungshemmend und hilft, Arthritissymptome zu lindern. Studien haben gezeigt, dass Crocin, einer der Hauptbestandteile von Safran, entzündungshemmende, antioxidative und antiproliferative Eigenschaften besitzt und bei Menschen mit Gelenkschmerzen wirksam ist.

Brokkoli

Brokkoli enthält Sulforaphan, das zur Linderung von Gelenkschmerzen und zur Verringerung der Symptome von rheumatoider Arthritis beiträgt. Geben Sie ihn in Ihren Salat oder Ihre Pfannengerichte, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen.

Zitrusfrüchte

Unser Immunsystem sehnt sich nach Vitamin C. Orangen, Grapefruits und andere Zitrusfrüchte enthalten viel Vitamin C, das entzündliche Arthritis und Gelenkschmerzen verhindern hilft.

Kirschen

Kirschen und insbesondere ungesüßter Sauerkirschsaft haben sich bei Menschen, die an Arthrose leiden, als sehr wirksam erwiesen. Untersuchungen haben gezeigt, dass die in Kirschen enthaltenen Anthocyane eine entzündungshemmende Wirkung haben. Anthocyane finden sich auch in anderen roten und violetten Früchten wie Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren.

Vollkornprodukte

Während weiße Getreideprodukte vermieden werden sollten, sind Vollkornprodukte wie braune Nudeln, Haferflocken, brauner Reis und Vollkorngetreide aufgrund ihrer Inhaltsstoffe senken nachweislich die Konzentration eines c-reaktiven Proteins in unserem Blut. Dieses Protein steht im Zusammenhang mit mehreren Krankheiten, darunter Arthritis.

Knoblauch

Knoblauch wirkt Wunder, wenn es um die Vorbeugung von Symptomen und Krankheiten geht. Knoblauch senkt nicht nur den Blutdruck und hilft bei Herzkrankheiten, sondern hat auch starke entzündungshemmende Eigenschaften und trägt dazu bei, das Risiko von Arthrose und deren schmerzhaften Symptomen zu verringern.

Rote Bohnen

Rote Bohnen sind ebenfalls reich an Ballaststoffen, die genau wie Vollkornprodukte den Spiegel des c-reaktiven Proteins senken. Sie enthalten außerdem viel Eiweiß, Folsäure, Eisen, Magnesium und Kalium, die alle unser Immunsystem stärken.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"